Wolfgang

Wolfgang

Hallo, ich bin Wolfgang, vor kurzer Zeit 70 Jahre alt geworden, wohnhaft in einem Ortsteil von Osterode am Harz. Beruflich...

Vom Glück, bei euch zu sein – Ein Hund für Yvonne

Vom Glück, bei euch zu sein – Ein Hund für Yvonne

Die Entscheidung, mit ALS zu leben, habe ich für meine Kinder getroffen.

Für mich ist klar, eine kranke Mutter ist besser, als eine tote Mutter. Und so geht unser Familienalltag mit allen Höhen und Tiefen weiter. Und ja, sehr oft würde ich sagen, dass ich glücklich bin. Denn ich kann so vieles noch erleben - vom Theater bis zum Fußballstadion, vom Kindergeburtstag bis zum Abschlussball.

Anja

Anja

Stell dich kurz vor, wenn du magst! Nicht so einfach. Normalerweise scheue ich jede Form von Öffentlichkeit 😉 Mit Jahrgang...

Danke Markus

Danke Markus

wir zitieren und senden ein ganz großes DANKE ins Saarland Spendenübergabe Kalender ‚Blick ins Land 2021‘Corona-bedingt war es gerade eben...

Besser geht nicht!

Besser geht nicht!

Ich bin Freunde der Viermastbark PEKING e.V.Matrose der Binnenschifffahrt und Segeln war schon immer meine Leidenschaft. Solange ich noch gesund...

Das etwas andere Interview

Das etwas andere Interview

Der an ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) erkrankte Marco Schulz aus Freudental hat vor einiger Zeit dasKinderbuch „Kleiner Marienkäfer Marie und ihre...

Der Versuch zu rekapitulieren – oder was um Gottes Willen läuft in der Politik verkehrt?

Sehr geehrter Herr Spahn, es entspricht nicht der Wahrheit, wenn Sie behaupten, dass die Selbstbestimmung nicht angetastet wird. Sie haben viele Monate wissentlich schwerstkranken Menschen Angst eingejagt. Wir kennen nicht ein öffentliches Zitat von Ihnen, in dem Sie klar stellen, dass Intensivpatienten selbstverständlich die gleichen Grund- & Menschenrechte haben, wie ALLE anderen in diesem Land.