Stellungnahme des ALS-mobil e.V. zum Gesetzenwurf Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz GKV – IPReG

Stellungnahme des ALS-mobil e.V. zum Gesetzenwurf Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz GKV – IPReG

...wir sind zwar in unserem Körper gefangen, weil wir uns nicht mehr bewegen können, und durch den Muskelschwund auch nicht mehr selbstständig atmen und essen, wir verfügen aber noch zu 100 Prozent über unsere Auffassungsgabe, unsere Logik, sowie unser Denk, und Urteilsvermögen.
Auch wenn wir krank und auf die Hilfe anderer angewiesen sind, haben wir trotzdem das Recht auf Selbstbestimmung.

Protest wirkt …

Protest wirkt …

… und kommt an. Gestern (27.5.) war es dann so weit, die 1. Lesung des IPReG fand im Bundestag statt....

Protestwoche Nr. 40 : Intensivpflegebdürftig❓ Dit sind doch nur so ganz seltene Krankheiten?

Protestwoche Nr. 40 : Intensivpflegebdürftig❓ Dit sind doch nur so ganz seltene Krankheiten?

Hm … ob diese Quelle https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/masken-lieferung-101.html zum Thema “kompetent Arbeiten” jetzt seriös genug ist? … Egal. Genau dieses Bundesministerium für Gesundheit BASTELT aktuell an einem...

Interviewpartner*innen gesucht!

Interviewpartner*innen gesucht!

Welche Strategien nutzen unterstützt kommunizierende Menschen mit Amyothrophe Lateralsklerose um ihren Emotionen Ausdruck zu verleihen? Sehr geehrte Damen und Herren,Mein...

Danke und Herzlich Willkommen

Danke und Herzlich Willkommen

Nach 10 sehr erfolgreichen Jahren als Schatzmeister des ALS-mobil e.V. verabschieden wir unseren Jan Grabowski aus dem Vorstand und begrüßen...

IPReG im Kabinett beschlossen !

IPReG im Kabinett beschlossen !

„Bundesgesundheitsminister Spahn: „Intensivpflege wird besser“ Intensiv-Pflegebedürftige sollen besser versorgt, Fehlanreize in der Intensivpflege beseitigt und die Selbstbestimmung der Betroffenen gestärkt...